Herbstfreizeit 2018 in Bad Bergzabern

Auch dieses Jahr machten sich 20 Kinder und die Betreuer des SCW auf zur legendären Herbstfreizeit. Wir starteten am Freitagnachmittag aufgeregt in Richtung Bad Bergzabern. Angekommen machten wir es uns erstmal in unserem Zimmern gemütlich, abends erwarteten uns die wie immer lustigen und unterhaltsamen Kennenlernspiele. 

Das gemütliche Selbstversorgerhaus lag am Ortsrand, sodass wir uns am Morgen nach der Ankunft bei aufregenden Geländespielen austoben konnten, nachmittags war beim Hausspiel Köpfchen gefragt um die versteckten Fragen zu finden und zu beantworten.

Am Sonntag ging es nach Klingenmünster zur „Burg Landeck“, wo wir tolle Einblicke in das Leben auf einer mittelalterlichen Burg bekommen haben.

Beim Basteln von kuriosen Windlichtern konnten wir unserer Kreativität freien Lauf lassen, um so eine tolle Halloweendeko zu machen.  Abends standen spiele wie „Schlag die Betreuer“ oder „Die perfekte Minute“ auf dem Programm. Selbst spielen macht hier viel mehr Spaß als nur im Fernsehen zuzuschauen! Am Dienstag war dann unsere tolle Freizeit wieder einmal viel zu schnell zu Ende. Wir danken unserem lieben Küchenteam, das uns jeden Tag mit seinen Kochkünsten verwöhnte. 

Wieder zu Hause blicken wir auf eine aufregende und anstrengende Freizeit zurück und können, während wir uns wieder im eigenen Bett erholen, in schönen Erinnerungen schwelgen.