Aktuelles

Termine und Ergebnisse

Ergebnis Senioren:

16. Spieltag Landesliga Mitte 

SC Wettersbach - FV Fortuna Kirchfeld 0:0


Halbzeit in der Landesliga Mittelbaden - Ein Rückblick auf die laufende Saison 2018/19

Liebe Mitglieder der Fußballabteilung, Unterstützer und Freunde des SC Wettersbach,

mit dem Abpfiff der Begegnung gegen den FV Fortuna Kirchfeld am Sonntag den 02. Dezember 2018 hat für unsere I. Seniorenmannschaft die Winterpause begonnen. Der Spielbetrieb ruht nun bis Anfang März 2019. Nach dem überaus erfolgreichen Abschneiden in der Aufstiegssaison 2017/18, war den Verantwortlichen klar, dass das zweite Jahr in der Landesliga Mittelbaden bei weitem schwieriger zu absolvieren sein würde, zumal uns wichtige Spieler aus dem Abwehrverbund verlassen haben. In den Abstiegskampf wollte man jedoch nicht hineingeraten, weshalb eine Tabellenposition oberhalb des Relegationsplatzes angestrebt wurde.

Nach gutem Beginn mit eigentlich unerwarteten Punktgewinnen, gelang es uns nicht mehr gegen Gegner dreifach zu punkten, die mit uns um den Klassenerhalt spielen und in benachbarten Tabellenregionen zuhause sind. Somit überwintert unsere I. Seniorenmannschaft mit 15 Punkten auf dem ursprünglich ungeliebten Relegationsplatz. Ein suboptimales Ergebnis, wenn man bedenkt, dass in den Partien gegen hinter uns platzierte Mannschaften, eingeplante Punkte mitunter leichtfertig vergeben wurden. 

Das ausgegebene Saisonziel ist jedoch unverändert in Reichweite, da alle Mannschaften der unteren Tabellenhälfte eng beieinander liegen und die vergangenen Ergebnisse gezeigt haben, dass an  einem guten Tag jede Mannschaft schlagbar ist.

Nun gilt es in der Winterpause die eine oder andere längerfristige Verletzung auszukurieren, wenn am 24. Januar 2019 der Trainingsauftakt zur Vorbereitung auf die Rückrunde beginnt. Im Trainingslager in Baiersbronn vom 01. – 03. Februar, stehen unserem Trainer Matthias Kolsch und seinem Funktionsteam dann auch wieder einige Spieler zur Verfügung auf die in der Vorrunde aus beruflichen oder privaten Gründen nicht zurückgegriffen werden konnte. Insgesamt sollte der Kader damit quantitativ und qualitativ besser für die Rückrunde der Saison 2018/19 in der Landesliga - Mittelbaden aufgestellt sein. Das erste Spiel nach der Winterpause findet am 10. März 2019 beim VfB Bretten statt.  

Nach wie vor sind unser Aktiven jedoch auf die tatkräftige und lautstarke Unterstützung unserer Zuschauer angewiesen. Wir bitten daher sie liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SC Wettersbach durch Ihr Erscheinen zu den Begegnungen unsere I. Seniorenmannschaft, zum gemeinsamen sportlichen Erfolg, nämlich dem Klassenerhalt in der LL-Saison 2018/19, beizutragen.

Ihnen allen, Ihren Familien und Angehörigen wünschen wir Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch sowie privat und beruflich alles Gute.


Vorrundenbericht der Fußball B-Junioren

Beim Sportfest des SV Hohenwettersbach im Juli des Jahres fand das erste Spiel der neuen B-Junioren-Mannschaft der Jahrgänge 2002/2003 statt. Viele neue „2003-er“ waren zu integrieren und so setzte es eine deutliche Niederlage gegen die SG Ettlingen. Eine hohe Trainingsbeteiligung vor den Sommerferien und hochmotivierte Spieler zahlten sich schon bei unserer Turnierteilnahme in Berghausen im Juli aus. Dreimal 0:0 in 3 Spielen zeigten schon die Stärken und Schwächen des Teams auf. Leider mussten wir in der Sommerpause auf etliche Trainingseinheiten verzichten, da viele Spieler  viele Tage im Urlaub und auf Freizeiten waren, so dass wir unsicher bezüglich unseres Leistungsstands in das Pokalspiel kurz nach den Sommerferien gegen die JSG Malsch/Bruchhausen/Ettlingenweier2 aus der Kreisliga gingen. Doch eine starke Leistung sicherte uns einen verdienten 3:0-Sieg. 

Am 16.09. fand unser erstes Verbandsspiel der Kreisklasse in Südstern statt. Nach einem hochüberlegenem Spiel, einer 2:0-Führung und vielen weiteren Torchancen, mussten wir in der Schlussphase aufgrund Unaufmerksamkeiten den völlig unnötigen 2:2-Ausgleich hinnehmen. Eine Woche später folgte ein knapper 1:0-Heimsieg gegen die JSG Walzbachtal. Nun forderte uns unser ewiger Konkurrenten JSG Herrenalb/Schielberg/Bernbach beim schweren Auswärtsspiel in Herrenalb, welches wir knapp mit 2:1 gewinnen konnten. Nach Siegen gegen JSG Karlsbad (4:2), JSG Rheinstetten (2:0), bei der JSG Ettlingen2 (4:0) und gegen die JSG Kirchfeld/08/Germania Neureut2 (4:1) konnten wir die Herbstmeisterschaft mit 3 Punkten Vorsprung feiern. 

In der 2. Pokalrunde hatten wir ein Freilos und so spielten wir gegen den Tabellenführer der Parallelstaffel VfB Knielingen. Ein spannendes Spiel endete nach der Verlängerung 2:2 und machte somit ein Elfmeterschießen notwendig, in dem wir aufgrund der besseren Nerven unseres Tormanns und der Schützen klar mit 6:3 gewannen. Im Viertelfinale spielten wir nun gegen die Landesligamannschaft JSG Kirchfeld/FC08/Germania. Die erste Halbzeit endete mit einem glücklichem 0:1 gegen uns, da der spielstarke und handlungsschnellere Gast deutlich mehr Torchancen gegen eine engagierte, aber unterlegene Bergdörfer-Mannschaft hatte. Lange hielten wir in der 2. Halbzeit den knappen Rückstand und hatten Hoffnung auf den Ausgleich, aber ein Eigentor, ein abgefälschter Schuss und ein Elfmeter raubten uns alle Hoffnung und stellte den Endstand und unser Ausscheiden aus dem Pokal dar. Somit mussten wir nach unserer Vorbereitungsniederlage und einer langen Serie von Unentschieden- und vor allem Siegspielen wieder mal eine Niederlage hinnehmen. In der Winterpause werden wir an der Futsal-Hallenrunde, sowie einem Hallenturnier teilnehmen und uns gezielt auf die Rückrunde vorbereiten.

Aufgrund unserer Sponsoren Autoservice Lauer und die Anwälte GGG (Göhringer, Göhringer GdbR) konnten wir auch unsere neu hinzugekommenen Spieler mit unseren blauen Aufwärmhemdchen ausstatten. Dafür herzlichen Dank!


Unsere Fußball D-Junioren bei den Rhein Neckar Löwen

Unsere D Jugend hat beim BGV / Badische Versicherung die Aktion "Erlebe

deinen Verein hautnah" gewonnen.

Am 25.11.18 waren 15 D-Jugendspieler mit ihren Trainern und Eltern in die

SAP Arena eingeladen.

Die Jungs waren mit einem Banner auf dem Spielfeld, als die "Löwen"

eingelaufen sind. 

Nach diesem "Gänsehautmoment" verfolgten die Kinder direkt hinter dem Tor

ein spannendes Handballspiel.


Erfolgreiche OP

Am vergangen Donnerstag wurde unser Spielertrainer der ersten Fußballmannschaft Matthias Kolsch in der Arcus-Klinik, Pforzheim am linken Knie operiert, nachdem er sich im Heimspiel gegen den FC Niefern einen Kreuzbandriss zugezogen hatte.

Die OP ist gut verlaufen und Matthias befindet sich auf dem Wege der Besserung. Spieler, Betreuer und Verantwortliche der Fußballabteilung des SCW wünschen Ihm einen problemlosen Heilungsverlauf sowie eine schnelle und effektive Reha.

Kopf hoch „Kolschi“, wir sehen dich hoffentlich bald wieder in der Coachingzone ! 


Neuzugänge im Interview

Download
Philipp Listing im Interview
interview-Philipp Listing.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB
Download
Matthias Uli Stengele-Kastner im Interview
Interview-Matthias Uli Stengele-Kastner
Adobe Acrobat Dokument 159.8 KB

Download
Jörg Radkowski im Interview
interview-Jörg Radkowski.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB


Es geht schon wieder los …. !

Nachdem unsere I. Seniorenmannschaft als Aufsteiger in der abgelaufenen Spielzeit der LL-Mittelbaden einen fantastischen 6. Tabellenplatz belegen konnte, startet die Saison 2018/19 am kommenden Freitag den 17.08.2018, 19:00 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der FV Kirchfeld.

Bekanntlich ist die zweite Saison nach einem Aufstieg ja immer die Schwierigere. Dies umso mehr, als sich die LL-Mittelbaden in der aktuellen Saison so ausgeglichen wie nie präsentiert. Neben den als stark einzuschätzenden Aufsteigern aus Bretten, Grunbach und Mutschelbach (II), komplettieren die Absteiger von Espanol Karlsruhe und ASV Durlach ein attraktives 16-er Feld in dem die Hälfte der Mannschaften aus dem Fußballkreis Karlsruhe kommt.

Ihr Heimdebüt gibt unsere Mannschaft am Sonntag den 26.08., 15:00 Uhr gegen den VfB Bretten. Wir bitten alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde des SCW durch ihr Kommen die Mannschaft bei der schwierigen Mission „Klassenerhalt“  zu unterstützen.


Nicht nur ein Herz für den Fußball .....

sondern auch für hilfebedürftige Kinder und Jugendliche, haben die Aktiven der Seniorenmannschaft des SC Wettersbach. Aus dem Erlös ihrer Torprämie der Saison 2017/18 in der LL Mittelbaden, spendete die Mannschaft im Rahmen des Sportfestes 2018 des SCW, zum wiederholten Mal eine bemerkenswerte Summe für einen gemeinnützigen Zweck.

In diesem Jahr konnte die -Kinder und Jugend ARCHE Karlsruhe e.V.- mit einem Betrag von 1.000,- € bedacht werden. Diese Einrichtung bietet Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen mehr Chancengleichheit und sinnvolle Freizeitbeschäftigung, um deren Lebensumfeld kindgerechter zu gestalten. Ein weiterer Betrag wurde der Gesamtjugend des SCW zur Verfügung gestellt.

Der Vorstand des SCW und die Verwaltung der Abt. Fußball sind stolz auf das soziale Engagement unserer Seniorenmannschaft. Wir bitten unsere Mitglieder und Gönner durch ihre Teilnahme an der Torprämie zur Saison 2018/19, diese Aktion zu unterstützen und zu einem weiteren Erfolg im kommenden Jahr beizutragen.

 

SC Wettersbach

Juli 2018


Ausblick Saison 2018/19 LL-Mittelbaden

Hallo liebe Fußballfreunde und Gönner des SCW,

 

nach einer erfolgreichen Saison 2017/18, mit dem erreichten Ziel Klassenerhalt in der  Landesliga Mittelbaden, möchten wir die gezeigten Leistungen auch in der Saison 2018/19 bestätigen und die einzelnen Spieler sowie das gesamte Team erneut weiterentwickeln.

 

Beginnen möchte ich mit einem Rückblick auf die vergangene Saison. Nachdem wir die Vorrunde auf Platz 4 abgeschlossen hatten, wollten wir die erreichte Position auch bis zum Ende der Saison verteidigen. Mit einer guten Vorbereitung und den gezeigten Leistungen in den Punktespielen, haben wir am Ende Platz 6 erreicht und unser Ziel den Klassenerhalt geschafft. Ein Supererfolg für die Jungs und den ganzen Verein !

 

Zur Saison 2018/19 haben sich folgende Spieler dem SCW angeschlossen:

Philipp Listing (FC Berghausen), Michael Kraus (FC Spöck), Alexander Glaser (DJK Rüppurr), Lukas Ditter (Germ. Friedrichstal II), Luca Weber (SVK Beiertheim), Alexander Rudomanow (FC Bruchsal U19) und Matthias Uli Stengele-Kastner (FC Nöttingen U19). Sie alle sollen uns dabei helfen, das gesteckte Ziel, den erneuten Klassenerhalt, zu realisieren. Die Integration verläuft aktuell sehr gut und ohne Probleme. Sowohl sportlich als auch menschlich sind die Jungs eine Bereicherung für den Kader. Das gilt ebenso für unseren Torwart-Trainer Jörg Radowski, der ab dieser Saison unser Trainerteam ergänzt.  

 

Zur neuen Runde verlassen haben uns Kim Harz, Marcel Worgt (Spfr. Forchheim), Pascal Bock (SVK Beiertheim), Dennis Mohr (pausiert) und Christoph Hornberger (FVA Bruchhausen). Vielen Dank für euren Einsatz beim SCW und für eure Zukunft, sportlich und privat, alles Gute.

 

Die zweite Saison ist oftmals die schwierigere. Der Herausforderung, ein weiteres Jahr in der Landesliga spielen zu dürfen, werden wir uns stellen. In der Rückrunde der Serie 2017/18 haben sowohl das Trainerteam als auch die Spieler einige Fehler gemacht, aus denen wir unsere Lehren ziehen möchten und werden. Der Grundstein für einen guten Saisonstart wird mit einer intensiven Vorbereitung gelegt. Der Spaßfaktor soll und wird hierbei mit Sicherheit nicht zu kurz kommen. J

 

Mit der aktuellen Vorbereitung sind wir im Trainerteam sehr zufrieden und gehen optimistisch in die Runde. Wir hoffen sehr, Sie unterstützen uns weiterhin wie in den vergangenen Jahren. Daher freuen wir uns darauf Sie zahlreich zum ersten Heimspiel gegen den Aufsteiger VfB Bretten, am So. 26.08., 15:00 Uhr, im Sportpark Tannweg, begrüßen zu dürfen.

 

In diesem Sinne alles Gute und hoffentlich bis bald auf dem SCW !

 

Ihr Trainer der 1. Mannschaft des SC Wettersbach

 

Matthias Kolsch