Aktuelles

Termine und Ergebnisse

Senioren Ergebnis:
8. Spieltag Landesliga Mittelbaden 2018/19
SC Wettersbach - TSV Grunbach 3:1

Junioren Ergebnisse:
B-Junioren
JSG Karlsruher Bergdörfer - JSG Karlsbad 4:2
C-Junioren 
JSG Karlsruher Bergdörfer - JSG Herrenalb/Schielberg/Bernbach 5:0 
C2-Junioren 
JSG Ettlingenweier/Bruchhausen/Malsch 2 - JSG Karlsruher Bergdörfer 0:14
D-Junioren Samstag 
JSG Karlsruher Bergdörfer - VFB Knielingen 6:3
D2-Junioren Samstag 
JSG Walzbachtal 2 - JSG Karlsruher Bergdörfer 2 4:2

Senioren Termine: 
9. Spieltag Landesliga Mittelbaden 2018/19
Am Sonntag, 14.10.2018, um 15:00 Uhr 
SC Wettersbach - FV 09 Niefern

AH Termine:
Samstag 13.10.2018 um 16:30 Uhr
VFB Grötzingen - SC Wettersbach

Jugend Termine:
B-Junioren Mittwoch den 10.10.2018 um 18:30 Uhr
3. Runde Kreispokal
JSG Karlsruher Bergdörfer - VFB knielingen beim SC Wettersbach

D2-Junioren Samstag den 13.10.2018 um 13:45 Uhr
JSG Karlsruher Bergdörfer 2 - JSG Busenbach/Langensteinbach 2  beim SC Wettersbach

D1-Junioren Samstag den 13.10.2018 um 13:45 Uhr
FC Südstern Ka - JSG Karlsruher Bergdörfer 2

C2-Junioren Samstag den 13.10.2018 um 15:00 Uhr
FC V. Berghausen - JSG Karlsruher Bergdörfer 2 - JSG 

C1-Junioren Samstag den 13.10.2018 um 15:00 Uhr
JSG Karlsruher Bergdörfer - JSG Rheinstetten  bei SV Hohenwettersbach

B-Junioren Sonntag den 14.10.2018 um 10:30 Uhr
JSG Karlsruher Bergdörfer - JSG Rheinstetten beim SC Wettersbach

Aktueller Spielbericht

SC Wettersbach – FC Grunbach  3:1 (0:0)

Mit einer starken kämpferischen Leistung besiegte der SCW seinen Gegner Grunbach und verwehrte diesem dadurch den Sprung an die Tabellenspitze.

Der starke Aufsteiger aus Pforzheim war in der 1. Halbzeit die bessere Mannschaft, setzte den SCW von  Beginn an unter Druck und profitierte dabei von seinen guten technischen Möglichkeiten in allen Mannschaftsteilen. Die Gäste waren  vor der Pause einem Tor wesentlich näher als der SCW, insofern schmeichelte der torlose Pausenstand eher dem SCW, der aber in der Abwehr kaum Fehler machte.

In der 2. Halbzeit spielte der SCW mutiger nach vorne und überraschte die Gäste mit guten Konterangriffen und den sich daraus ergebenden Torchancen. Aber auch die Grunbacher hatten zu diesem Zeitpunkt Torchancen und nach einem Getümmel im SCW-Strafraum Pech, dass sie an der Torlatte scheiterten. Nachdem SCW-Spielertrainer Kolsch nach zwei Freiläufen an Gästetorwart Köymen gescheitert war, lenkte Gästespieler Hessenberger in der 60. Minute einen strammen Schuss von Fody zur 1:0-Führung des SCW ins eigene Netz. 

In der 63. Minute erhielt Gästemittelfeldspieler Marques von SR Solert aus Hockenheim die Ampelkarte, sodass die Gäste in der letzten halben Stunde in Unterzahl agieren mussten. Diese Schwächung des Gegners nutzte der SCW in der 80. Minute zum 2:0, als Poppert mit einem starken Zuspiel Kurtolli auf die Reise schickte, der überlegt den starken Gästetorwart bezwang. Zuvor war beim SCW Stengele-Kastner für Kolsch gekommen. In den letzten 10 Minuten wurde es auf dem Platz turbulent. Während der SCW mit drei weiteren Spielerwechseln ( Rebholz für Fody, Dreyer für Poppert und Mayerhofer für Kurtolli) geschickt die Zeit von der Uhr nahm, verwies der SR einen Offiziellen von der Grunbacher Bank und Gästespieler Kuhn erzielte in der 89. Minute den 2:1-Anschlusstreffer. In der zweiten von fünf Minuten Nachspielzeit entschied der SR nach einem Foulspiel im Gästestrafraum auf Strafstoß und schickte Gästespieler Klump nach einer Beleidigung vom Feld. Den fälligen Strafstoß verwandelte Listing mit etwas Glück zum 3:1-Endstand.


Neuzugänge im Interview

Download
Philipp Listing im Interview
interview-Philipp Listing.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB
Download
Matthias Uli Stengele-Kastner im Interview
Interview-Matthias Uli Stengele-Kastner
Adobe Acrobat Dokument 159.8 KB

Download
Jörg Radkowski im Interview
interview-Jörg Radkowski.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB


Es geht schon wieder los …. !

Nachdem unsere I. Seniorenmannschaft als Aufsteiger in der abgelaufenen Spielzeit der LL-Mittelbaden einen fantastischen 6. Tabellenplatz belegen konnte, startet die Saison 2018/19 am kommenden Freitag den 17.08.2018, 19:00 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der FV Kirchfeld.

Bekanntlich ist die zweite Saison nach einem Aufstieg ja immer die Schwierigere. Dies umso mehr, als sich die LL-Mittelbaden in der aktuellen Saison so ausgeglichen wie nie präsentiert. Neben den als stark einzuschätzenden Aufsteigern aus Bretten, Grunbach und Mutschelbach (II), komplettieren die Absteiger von Espanol Karlsruhe und ASV Durlach ein attraktives 16-er Feld in dem die Hälfte der Mannschaften aus dem Fußballkreis Karlsruhe kommt.

Ihr Heimdebüt gibt unsere Mannschaft am Sonntag den 26.08., 15:00 Uhr gegen den VfB Bretten. Wir bitten alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde des SCW durch ihr Kommen die Mannschaft bei der schwierigen Mission „Klassenerhalt“  zu unterstützen.


Nicht nur ein Herz für den Fußball .....

sondern auch für hilfebedürftige Kinder und Jugendliche, haben die Aktiven der Seniorenmannschaft des SC Wettersbach. Aus dem Erlös ihrer Torprämie der Saison 2017/18 in der LL Mittelbaden, spendete die Mannschaft im Rahmen des Sportfestes 2018 des SCW, zum wiederholten Mal eine bemerkenswerte Summe für einen gemeinnützigen Zweck.

In diesem Jahr konnte die -Kinder und Jugend ARCHE Karlsruhe e.V.- mit einem Betrag von 1.000,- € bedacht werden. Diese Einrichtung bietet Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen mehr Chancengleichheit und sinnvolle Freizeitbeschäftigung, um deren Lebensumfeld kindgerechter zu gestalten. Ein weiterer Betrag wurde der Gesamtjugend des SCW zur Verfügung gestellt.

Der Vorstand des SCW und die Verwaltung der Abt. Fußball sind stolz auf das soziale Engagement unserer Seniorenmannschaft. Wir bitten unsere Mitglieder und Gönner durch ihre Teilnahme an der Torprämie zur Saison 2018/19, diese Aktion zu unterstützen und zu einem weiteren Erfolg im kommenden Jahr beizutragen.

 

SC Wettersbach

Juli 2018


Ausblick Saison 2018/19 LL-Mittelbaden

Hallo liebe Fußballfreunde und Gönner des SCW,

 

nach einer erfolgreichen Saison 2017/18, mit dem erreichten Ziel Klassenerhalt in der  Landesliga Mittelbaden, möchten wir die gezeigten Leistungen auch in der Saison 2018/19 bestätigen und die einzelnen Spieler sowie das gesamte Team erneut weiterentwickeln.

 

Beginnen möchte ich mit einem Rückblick auf die vergangene Saison. Nachdem wir die Vorrunde auf Platz 4 abgeschlossen hatten, wollten wir die erreichte Position auch bis zum Ende der Saison verteidigen. Mit einer guten Vorbereitung und den gezeigten Leistungen in den Punktespielen, haben wir am Ende Platz 6 erreicht und unser Ziel den Klassenerhalt geschafft. Ein Supererfolg für die Jungs und den ganzen Verein !

 

Zur Saison 2018/19 haben sich folgende Spieler dem SCW angeschlossen:

Philipp Listing (FC Berghausen), Michael Kraus (FC Spöck), Alexander Glaser (DJK Rüppurr), Lukas Ditter (Germ. Friedrichstal II), Luca Weber (SVK Beiertheim), Alexander Rudomanow (FC Bruchsal U19) und Matthias Uli Stengele-Kastner (FC Nöttingen U19). Sie alle sollen uns dabei helfen, das gesteckte Ziel, den erneuten Klassenerhalt, zu realisieren. Die Integration verläuft aktuell sehr gut und ohne Probleme. Sowohl sportlich als auch menschlich sind die Jungs eine Bereicherung für den Kader. Das gilt ebenso für unseren Torwart-Trainer Jörg Radowski, der ab dieser Saison unser Trainerteam ergänzt.  

 

Zur neuen Runde verlassen haben uns Kim Harz, Marcel Worgt (Spfr. Forchheim), Pascal Bock (SVK Beiertheim), Dennis Mohr (pausiert) und Christoph Hornberger (FVA Bruchhausen). Vielen Dank für euren Einsatz beim SCW und für eure Zukunft, sportlich und privat, alles Gute.

 

Die zweite Saison ist oftmals die schwierigere. Der Herausforderung, ein weiteres Jahr in der Landesliga spielen zu dürfen, werden wir uns stellen. In der Rückrunde der Serie 2017/18 haben sowohl das Trainerteam als auch die Spieler einige Fehler gemacht, aus denen wir unsere Lehren ziehen möchten und werden. Der Grundstein für einen guten Saisonstart wird mit einer intensiven Vorbereitung gelegt. Der Spaßfaktor soll und wird hierbei mit Sicherheit nicht zu kurz kommen. J

 

Mit der aktuellen Vorbereitung sind wir im Trainerteam sehr zufrieden und gehen optimistisch in die Runde. Wir hoffen sehr, Sie unterstützen uns weiterhin wie in den vergangenen Jahren. Daher freuen wir uns darauf Sie zahlreich zum ersten Heimspiel gegen den Aufsteiger VfB Bretten, am So. 26.08., 15:00 Uhr, im Sportpark Tannweg, begrüßen zu dürfen.

 

In diesem Sinne alles Gute und hoffentlich bis bald auf dem SCW !

 

Ihr Trainer der 1. Mannschaft des SC Wettersbach

 

Matthias Kolsch