Hygienekonzept der Tennisabteilung

Maßgebend für das Hygienekonzept ist die CoronaVO des Landes Baden-Württemberg vom 28.07.2020 sowie die CoronaVO Sport vom 03.09.2020.

 

1. Der Mindestabstand von 1,5 Metern wird wo immer möglich eingehalten.

 

2. Die Kontaktdaten aller anwesenden Personen sowie deren Anwesenheitszeit werden erfasst. Ein Abonnent ist für die Aufzeichnung seiner Spielpartner verantwortlich, bei Trainingsgruppen ist hierfür der jeweilige Trainer verantwortlich. Es gilt die Aufzeichnungspflicht gemäß CoronaVO: Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden, die Telefonnummer. Bei Personen, deren Kontaktdaten bereits anderweitig erfasst sind (Mitglieder), reicht die Erfassung des vollständigen Namens sowie des Anwesenheitszeitraums. Die Aufzeichnungen sind mindestens vier Wochen aufzubewahren und auf Verlangen unverzüglich auszuhändigen.

 

3. Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und/oder selbst die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörung, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen, dürfen die Anlage nicht betreten.

 

4. Die Anzahl der maximal zulässigen Personen in Innenräumen wird anhand der jeweiligen räumlichen Kapazitäten ermittelt, sodass der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgehend gewährleistet ist. Für unsere Umkleiden wird die Personenzahl somit auf vier Personen beschränkt, für unsere Duschen auf zwei Personen.

 

5. Der Aufenthalt im Vorraum zur Tennishalle wird auf vier Personen beschränkt.

 

6. Innenräume, die dem Aufenthalt von Personen dienen, werden regelmäßig gelüftet und Sanitärbereiche sowie Oberflächen bzw. Gegenstände, die häufig von Personen berührt werden, regelmäßig gereinigt.

 

7. Handwaschmittel und Papierhandtücher werden in ausreichender Menge vorgehalten, ein Hinweis auf gründliches Händewaschen ist in den Sanitäranlagen ausgehängt. Desinfektionsmittel steht zusätzlich zur Verfügung.

 

8. Service-Mitarbeiter unserer Clubhausgaststätte bzw. Personen, die dort Getränke und/oder Speisen servieren, tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung.

 

9. Zur Kontrolle der Umsetzung des hier aufgeführten Hygienekonzepts werden folgende verantwortlichen Personen benannt:

  • Hans Schlager (0152 53560217)
  • Ralf Jendrusiak (0172 8735249)
  • Zeljko Lastavec - für den Trainingsbetrieb - (0172 7619463)