Berichte

Europapark 2018

Am Samstag den 05.05.2018 machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein mit 9 Kindern und 5 Betreuern gegen 8 Uhr auf den Weg nach Rust in den Europapark. Trotz mancher Wartezeiten konnten nahezu alle Attraktionswünsche erfüllt werden. Wie jedes Jahr hatten die Kinder und auch die Betreuer Unmengen an Spaß und so machten wir uns nach einem erfolgreichen und actionreichen Tag gegen 18 Uhr wieder auf den Rückweg nach Grünwettersbach.


Mehliskopf 2017

Tagesausflug der SCW Jugend am 16.07.2017 auf den Mehliskopf. Spiel, Spaß und Fun mit der Sommerrodelbahn, Geländespielen und Riesentrampolin.


Europapark 2017

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns am Sonntag den 21.05.2017 mit 15 Kindern und acht Betreuern auf den Weg in den Europapark Rust. Im Park angekommen teilten wir uns in verschieden große Gruppen auf, damit an dem Tag die unterschiedlichen Wünsche erfüllt werden konnten. Somit konnte jeder für sich entscheiden, ob der Tag im Europapark ruhig angegangen werden soll oder mit Action gefüllt wird. 

Mittags haben wir uns alle getroffen um eine gemeinsame Pause einzulegen. Zum Glück mussten wir bei allen Attraktionen nicht allzu lange anstehen, aber natürlich kam der Spaß nicht zu kurz als wir ausnahmsweise zu etwas längeren Wartezeiten vor den Achterbahnen und den restlichen Attraktionen gezwungen worden sind.

So machten wir uns alle Zusammen ermüdet von einem so aufregenden Tag auf den Rückweg nach Grünwettersbach.


Herbstfreizeit 2016 in Pfalzgrafenweiler

Auch dieses Jahr machten sich 21 Kinder und die Betreuer des SCW auf zur legendären Herbstfreizeit. Wir starteten am Freitagnachmittag aufgeregt in Richtung Pfalzgrafenweiler. Angekommen machten wir es uns erstmal in unserem Zimmern gemütlich, abends erwarteten uns die wie immer lustigen und unterhaltsamen Kennenlernspiele.

Das gemütliche Selbstversorgerhaus lag nahe am Waldrand, sodass wir uns am Morgen nach der Ankunft bei aufregenden Geländespielen austoben konnten, nachmittags war beim Hausspiel Köpfchen gefragt um die versteckten Fragen zu finden und zu beantworten.

Am Sonntag ging es nach Freudenstadt zur „experimenta“, wo wir auf eigene Faust erstaunliche Experimente aus den Bereichen Physik, Natur und Technik ausprobieren konnten.

Montags konnten wir beim Kürbisschnitzen unserer Kreativität freien Lauf lassen, um so eine tolle Halloweendeko zu machen und unserem Küchenteam Material für eine leckere Kürbissuppe zu liefern.  Abends waren ein Detektivspiel und eine Nachtwanderung der passende Abschluss zu Halloween.

Am Dienstag war dann unsere tolle Freizeit wieder einmal viel zu schnell zu Ende. Wir danken unserem lieben Küchenteam, das uns jeden Tag mit seinen Kochkünsten verwöhnte.

Wieder zu Hause blicken wir auf eine aufregende und anstrengende Freizeit zurück und können, wtreuerie ybed die yberreueeiteneifernn nährend wir uns wieder im eigenen Bett erholen, in schönen Erinnerungen schwelgen.